• Bioökonomie deutlich vorangebracht

    27.03.2019 - Die Laufzeit des Bioökonomierates endet planmäßig im Juli dieses Jahres. In seiner Amtszeit hat das Gremium der Bioökonomie national wie international zu Strahlkraft und wachsender politischer Bedeutung verholfen. Mehr

  • Asiatische Länder: ehrgeizige Pläne zur Bioökonomie

    14.03.2019 - Die Bioökonomie, die als wichtige Nachhaltigkeitsstrategie in Deutschland und der EU ihren Ausgang genommen hat, zeigt jetzt enorme Dynamik in Asien. Am 11. und 12. März 2019 traf sich eine Gruppe hochrangiger Bioökonomieexperten aus der ganzen Welt am Institut für Mikrobiologie der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Peking. Mehr

  • Bioökonomierat begrüßt neue EU-Strategie

    30.08.2018 - Die Europäische Kommission erneuert die Bioökonomie-Strategie und verabschiedet einen umfassenden Aktionsplan. 14 Maßnahmenpakete sollen den Wandel zu einer nachhaltigen und kreislauforientierten Bioökonomie in Europa beschleunigen. Mehr

  • Genome Editing: Bioökonomierat fordert neues Gentechnikrecht

    30.08.2018 - Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 25. Juli 2018 hat zwar Fakten geschaffen: künftig müssen alle Anwendungen, die mit CRISPR oder ähnlichen Technologien hergestellt werden, die zeitaufwendige Zulassung des EU-Gentechnikrechts durchlaufen. Aber ungeachtet dessen, entwickeln und verbreiten sich Genome-Editing-Technologien international rasant. Der Bioökonomierat verweist auf die großen Potenziale der Technologie für Nachhaltigkeit und menschliches Wohlerge­hen und appelliert an die Politik, das Gentechnikrecht zu modernisieren. Mehr