• Bioökonomierat veröffentlicht Förderkonzept zu Konsumforschung

    Bioökonomierat veröffentlicht Förderkonzept zu Konsumforschung

    17.03.2014 - Im Spannungsfeld zwischen Lebensmitteln, Ernährung und Gesundheit spielen biobasierte Rohstoffe bereits heute eine herausragende Rolle. Doch während die positiven Effekte einer gesunden Ernährung auf den menschlichen Stoffwechsel naturwissenschaftlich immer besser verstanden werden, liegt die sozialwissenschaftliche Forschung zurück. Die Grundlagen von Konsumentenentscheidungen, die zu einer ungesunden Lebensführung und Krankheiten führen, sind bisher zu wenig verstanden. Dies ist das zentrale Ergebnis des Förderkonzeptes „Lebensmittelkonsum, Ernährung & Gesundheit“, das der Bioökonomierat am 17. März 2014 veröffentlicht hat. Mehr

  • Dialog zur Bioökonomie erfolgreich fortgeführt

    Dialog zur Bioökonomie erfolgreich fortgeführt

    16.12.2013 - „Eine Bioökonomie, deren Produkte nicht nachgefragt werden, hat keine Chance.“ Christine Lang, Vorsitzende des Bioökonomierates und Biotechnologie-Unternehmerin, gab gleich zu Beginn des zweiten Dialogs zur Bioökonomie die Richtung vor. Nachdem auf der Auftaktveranstaltung am 1. September 2013 im Berliner Museum für Naturkunde Zukunftsszenarien entwickelt wurden, diskutierten 30 Teilnehmer am 3. Dezember im Gaffel-Haus in Berlin konkret über neue Produkte der Bioökonomie und mögliche Veränderungen im Konsumverhalten. Mehr

  • Bioökonomierat bietet neuer Regierung Zusammenarbeit an

    Bioökonomierat bietet neuer Regierung Zusammenarbeit an

    28.11.2013 - Der Bioökonomierat begrüßt den Koalitionsvertrag, der am 27.11. in Berlin von Union und SPD vorgestellt wurde. „Die Bundesregierung hat erkannt, dass in Deutschland eine Rohstoffwende stattfinden muss. Unter Klima- und Umweltschutzaspekten ist die Verwendung fossiler Ressourcen nicht mehr zukunftsfähig“, sagte der Ratsvorsitzende Prof. Dr. Joachim von Braun. Mehr

  • ...Der Dialog geht weiter

    ...Der Dialog geht weiter

    01.11.2013 - Nachdem die Veranstaltung „Dialog zur Bioökonomie“ vom 1. September 2013 im Berliner Naturkundemuseum fruchtbare Gespräche zwischen den Teilnehmern und den Mitgliedern des Bioökonomierates hervorgebracht hat, geht der gesellschaftliche Diskurs in die nächste Runde. Mehr

  • Dialogveranstaltung: „Neue Perspektive für die Ratsarbeit“

    Dialogveranstaltung: „Neue Perspektive für die Ratsarbeit“

    23.09.2013 - Die Gesellschaft muss auf dem Weg in die biobasierte Wirtschaft einbezogen werden. Einen ersten, wichtigen Schritt ist der Bioökonomierat mit dem „Dialog zur Bioökonomie“ gegangen, der am 1. September im Museum für Naturkunde stattgefunden hat. „Die Dialogveranstaltung hat der Arbeit des Bioökonomierates eine neue Perspektive gegeben“, das sagte Ratsmitglied Prof. Dr. Johannes Vogel bei der Übergabe einer detaillierten Auswertung an Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 19. September. Mehr

  • Nach erfolgreichem Auftakt, Dialog mit der Gesellschaft vertiefen

    Nach erfolgreichem Auftakt, Dialog mit der Gesellschaft vertiefen

    06.09.2013 - Auf seiner Sitzung am 3. September in Berlin hat der Bioökonomierat Fragen zur Rohstoffstrategie, Wettbewerbspolitik sowie Ernährung und Konsum diskutiert. Darüber hinaus wurden Strategien für einen gesellschaftlichen Dialog erörtert. Anlass dafür war der "Dialog zur Bioökonomie", zu dem der Rat am 1. September mehr als 80 Teilnehmer im Berliner Museum für Naturkunde begrüßt hatte. Die anwesenden Bürger diskutierten Chancen, aber auch Vorbehalte gegenüber der Bioökonomie. Mehr

  • Veranstaltung "Dialog zur Bioökonomie"

    Veranstaltung "Dialog zur Bioökonomie"

    01.09.2013 - Durch die Verbrennung fossiler Rohstoffe wie Erdöl, Kohle oder Erdgas hat der Mensch die Natur aus dem Gleichgewicht gebracht. Kann eine biobasierte Wirtschaft Mensch und Natur wieder in Einklang bringen und dazu beitragen, Klima und Umwelt lebenswert zu erhalten? Darüber diskutiert der Bioökonomierat mit Bürgern auf einer Dialogveranstaltung im Museum für Naturkunde am 1. September in Berlin. Mehr

  • Politikstrategie Bioökonomie kommt zur rechten Zeit

    Politikstrategie Bioökonomie kommt zur rechten Zeit

    17.07.2013 - Der Bioökonomierat begrüßt die neue "Politikstrategie Bioökonomie" der Bundesregierung. "Mit diesem Strategiepapier setzt die Politik Signale und zeigt wichtige Perspektiven und Schwerpunkte für den Weg in die biobasierte Wirtschaft", kommentierte die Ratsvorsitzende Prof. Dr. Christine Lang auf einer Pressekonferenz am 17.07.2013 in Berlin. Mehr

  • Termine der Ratsmitglieder

    3. BioÖkonomie-Konferenz
    2. November 2017, Anklam

    Ratsvorsitzende Prof. Dr. Christine Lang wird in Anklam ein Grußwort halten und in diesem Rahmen zur Bioökonomie-Entwicklung in Deutschland sprechen.