Aktuelle Meldungen

  • Bioenergiepolitik in Deutschland neu ausrichten

    Bioenergiepolitik in Deutschland neu ausrichten

    09.07.2015 - Die Bioenergie sollte im Rahmen der Energiewende neu ausgerichtet werden und sich an internationalen Herausforderungen orientieren, empfiehlt der Bioökonomierat der Bundesregierung. Mehr

  • Komplexe Umsetzungsvorschriften gefährden Ziele des Nagoya-Protokolls

    Komplexe Umsetzungsvorschriften gefährden Ziele des Nagoya-Protokolls

    24.06.2015 - Die Umsetzung des Nagoya-Protokolls in Europa droht den internationalen wissenschaftlichen Austausch biologischer Vielfalt erheblich zu behindern. Dies würde mittelfristig die Züchtung neuer Pflanzensorten in der Landwirtschaft oder die Nutzung biologischer Prinzipien in Sektoren wie der Medizin, der Nahrungsmittel- oder der Chemiewirtschaft beeinträchtigen. Mehr

  • Bioökonomierat begrüßt Engagement des BMEL für biobasierte Wirtschaft

    Bioökonomierat begrüßt Engagement des BMEL für biobasierte Wirtschaft

    21.05.2015 - „Die Bioökonomie bietet große Chancen, neue Wertschöpfungspotentiale zu erschließen.“ Dies sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt anlässlich seines Besuches beim Bioökonomierat am heutigen 21. Mai. Mehr

  • Von Braun wirbt für umfassende Definition der Bioökonomie

    Von Braun wirbt für umfassende Definition der Bioökonomie

    24.04.2015 - Auf den Deutschen Biotechnologietagen hat der Vorsitzende des Bioökonomierates Prof. Joachim von Braun für eine möglichst umfassende Definition der Bioökonomie geworben. So gehöre auch die medizinische Biotechnologie zur Bioökonomie, sagte von Braun vor rund 800 Branchenvertretern am 22. April 2015 in Köln. Mehr

  • Bioökonomierat empfängt brasilianische Delegation

    Bioökonomierat empfängt brasilianische Delegation

    16.03.2015 - Im Rahmen einer Delegationsreise zur Bioökonomie, die von der Bundesregierung organisiert wurde, hat eine hochrangige Gruppe brasilianischer Politiker und Wissenschaftler in der Berliner Niederlassung des Julius Kühn-Institutes (JKI) Station gemacht. Sie wurden vom Präsidenten des JKI und Mitglied des Bioökonomierates, Prof. Dr. Georg Backhaus, empfangen. Mehr

  • Bioökonomierat stellt auf der Grünen Woche aus

    Bioökonomierat stellt auf der Grünen Woche aus

    16.01.2015 - Im Rahmen seiner Dialogstrategie stellt der Bioökonomierat biobasierte Produkte auf der diesjährigen Grünen Woche aus. Damit soll gezeigt werden, wie stark Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen bereits Teil des täglichen Lebens sind. Mehr

  • Studie analysiert Bioökonomie-Politik der G7

    Studie analysiert Bioökonomie-Politik der G7

    15.01.2015 - Die führenden Industrienationen haben sich in den vergangenen fünf Jahren in der Bioökonomie positioniert. Die Bioökonomie wird nicht nur mit einer ökologischen Transformation, sondern auch mit wirtschaftlichen Chancen verbunden. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die der Vorsitzende des Bioökonomierates, Prof. Dr. Joachim von Braun, auf dem Global Forum for Food and Agriculture am 15. Januar in Berlin vorgestellt hat. Mehr

  • Bioökonomierat veröffentlicht vollständige Analysen zu Landwirtschaft, Chemie, Pflanzenzüchtung

    Bioökonomierat veröffentlicht vollständige Analysen zu Landwirtschaft, Chemie, Pflanzenzüchtung

    13.01.2015 - Der Bioökonomierat hat drei Analysen zu den Bereichen Landwirtschaft, Chemie und Pflanzenzüchtung abgeschlossen. Die biobasierte Wirtschaft werde zunehmend als Chancen eines ökologischen Modernisierungsprozesses begriffen, so die Ratsstellungnahmen. Mehr

  • Termine der Ratsmitglieder

    2nd Biobased Economy Conference
    27. April 2017, Berlin

    Ratsvorsitzende Prof. Dr. Christine Lang wird bei der 2nd Biobased Economy Conference - Turning waste into value an einer Diskussionrunde zu Biobased value chains - luxury or necessity? teilnehmen.